Prävention durch „Rückentraining sanft und effektiv“

Das Gütesiegel des Deutschen Spotbundes „SPORT PRO GESUNDHEIT“ und des Deutschen Turnerbundes „PLUSPUNKT GESUNDHEIT“ wurde dem Verein erneut bis zum Jahre 2011 verliehen.

Über diese Auszeichnung für das qualifizierte Angebot Wirbelsäulengymnastik – Rückentraining sanft und effektiv – verfügt der TV Einigkeit seit ihrer Einführung im Jahre 2000. Die Übungsleiter Christel Kutz und Heidi Brammer haben die dafür erforderliche 2. Lizenzstufe erworben und diese wurde alle 2 Jahre durch eine Fortbildungsmaßnahme im -beim Rheinischen Turnerbund- für weitere zwei Jahre verlängert. Seit 2007 wurde das Angebot erweitert durch die Ausbildung von Angelika Endrikat in der 2. Lizenzstufe. Sie seit 2009 die Abteilungsleiterin Gesundheitssport.

 

Rund 400 Muskeln sind das Fundament unserer Bewegungsfähigkeit, ob im Alltag, in der Freizeit oder im Sport. Es lohnt sich, sie regelmäßig unter dem Aspekt einer präventiven Wirbelsäulengymnastik zu trainieren. Trainiert werden Ausdauer, Kraft, Stabilität, Gleichgewicht und Koordination. Es wird versucht, Muskelgruppen unter Einbeziehung benachbarter Gelenke, der Bänder und der Muskeln (wieder) zu aktivieren. Hiermit werden Berufstätige, die sich mit Rückenproblemen z. B.  durch schlechte Sitzposition herumschlagen angesprochen sowie auch die aus dem Arbeitsprozess Ausgeschiedenen jeden Alters. So bleiben sie beweglich, aktiv, vital, körperlich fit und erhalten sich damit Lebensfreude und Lebensqualität bis ins hohe Alter.

Die Angebote des TV Einigkeit mit Wirbelsäulengymnastik nehmen Woche für Woche bereits über 160 Mitglieder mit großer Freude und zunehmendem Wohlbefinden an.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? - Mehr Informationen gibt es unter Übungsstunden.